Werden Sie Teil einer guten Idee! Ihr Pferd wird es Ihnen danken!

So manch einer läßt sich vom „Atmosphärischen“ blenden. Westernsattel, Jeans mit Chaps, Western-Stiefel und -Sporen oder kariertes Hemd und Cowboy-Hut machen jedoch noch keinen Westernreiter aus. Wer unter dem modernen Westernreiten einen besonders rauhbeinigen Umgang mit dem Pferd versteht, der dürfte dieses Klischee ausschließlich aus Film und Fernsehen haben. Richtiges Westernreiten setzt aber einen besonders sanften und verfeinerten Umgang mit dem Partner Pferd voraus. Es ist vor allem ein Reitstil, der auf die harmonische und kommunikative Zusammenarbeit zwischen Pferd und Reiter abzielt.

Ursprung und Geschichte eines attraktiven Sports
von Boy Herre

Zur Zeit suche ich Sponsoren, Züchter und Partner, die mich darin unterstützen das „Westernreiten mit feinensten Hilfen“ wieder zu etablieren und zu verbreiten. Ich finde der Trend und die Ausbildung gehen seit Jahren im Freizeit- und Amateurbereich in die falsche Richtung. Deshalb biete ich dem aufgeschlossenen Pferdebesitzer/Züchter meine alternative Ausbildung Ihres Pferdes an und würde mich über jede Unterstützung freuen.

Ab sofort trainiere ich wieder Sie und Ihr Pferd!

Nachdem ich die letzten Jahre Pferde nur im kleinen Rahmen nebenberuflich ausgebildet habe werde ich ab sofort wieder den ganzen Tag damit verbringen Ihr Pferd artgerecht auszubilden / zu reiten und Sie dementsprechend zu unterrichten.

Vielen Dank an Fa. Meir die mir einen eigenen, abgetrennten Berittstall zur Verfügung stellen. Zu dem Stalltrakt gehören eine abschließbare Sattelkammer und separate Einzel-Koppeln sowie Paddocks.

Für die Berittpferde gibt es ein eigenes Hygienekonzept. Sie sind vom restlichen Bestand getrennt und werden nur vom eigenen, fachkundigem Personal gehändelt!

Die Trainingsmöglichkeiten:

  • 3 Hallen; die Kleinste ist 20 x 60 m, die Größte 30 x 60 m
  • Außenplatz; 40 x 70 m
  • Reitplatz, außerhalb; 25 x 45 m
  • Roundpen; Durchmesser ca. 18 m
  • Großes, schönes Ausreitgelände

Das Angebot:

  • eigener Stalltrakt
  • große Boxen
  • 3 x Kraftfutter
  • täglich ausreichend Heu
  • eigene Sommerkoppeln
  • Führanlage
  • Laufband (HorseGym 2000)

Sie finden mein Ausbildungskonzept sehr interessant und möchten mich unterstützen?

  • Zur Demonstration meines „7 level horse program“ suche ich zur Zeit (11.2020) 2 – 3 Berittpferde. Der Beritt bei jungen Pferden sollte 3 Monate lang sein. Bei älteren Pferden sollten es mindestens 2 Monate Beritt sein.

    Da ich mit Ihrem Pferd mein „7 level horse program“ dokumentiere biete ich diesen Beritt für 340,- € im Monat an. (die aktuellen Preise finden Sie hier…)
    Ideal wären:
    – ein junges Pferd, welches gerade angeritten ist
    – ein oder zwei Pferde, die schon ausgebildet sind (möglichst ein Turnierpferd und ein Freizeitpferd)
  • Zur Dokumentation meines „7 level horse program“ werden alle 2 Wochen Videos aufgenommen und bei Youtube bereitgestellt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

.(die aktuellen Preise finden Sie hier)

FÜR EVA:
Sollte man für die Pferde die zur Verfügung gestellt werden einen günstigeren Beritt-Preis anbieten oder eher nicht. zB Beritt 3 Monate zum Preise von 2 ? Ich würde die Formulierung „zur Verfügung stellen“ lieber weglassen und nur schreiben, dass Du Berittpferde suchst. „Zur Verfügung“ könnte schnell als unentgeltlich verstanden werden… Zu Deinem Angebot (Kalkulation etc) an sich kann ich Dir kaum was raten – das ist nicht mein Fach. Aber wenn Du den Beritt vergünstigt anbieten kannst, dann würde ich, glaube ich, eher „zum halben Preis“ sagen. Dafür darfst Du dann eben im Gegenzug die Videos veröffentlichen (das unbedingt klar vereinbaren, im Vorfeld, denn das ist ja für Dich sehr wichtig!) 😉